Mediation und Konfliktberatung

 

Mediation ist eine nachhaltige Methode zur Konfliktbewältigung, die auf Basis einer wertschätzenden Grundhaltung eine Win-Win-Lösung für alle Konfliktbeteiligten ermöglicht. Als Mediatorin begleite und befähige ich die Konfliktparteien dabei, eine solche nachhaltige Konfliktlösung zu erreichen.

Hinter jeder Streitigkeit stehen tieferliegende Motive, Wünsche und Gefühle, die zunächst im Unklaren liegen und durch das Mediationsverfahren herausgearbeitet und bewusst gemacht werden können. So entsteht Klarheit durch Wahrheit - die Grundlage für jede dauerhafte Konfliktbeilegung.

Dabei steht die Frage einer eventuellen Schuld nicht im Vordergund, vielmehr betrachte ich als allparteiliche Prozessbegleiterin die unterschiedlichen und stets

gerechtfertigten Interessenlagen aller Konfliktparteien und führe diese zu einer verbindlichen, in die Zukunft weisenden Lösung.

Den Konfliktparteien ermöglicht das Mediationsverfahren eine eigenverantwortliche und gemeinschaftliche Konfliktlösung, die alle Aspekte der Streitigkeit auf der Sach- und Beziehungsebene umfasst und keine unbearbeiteten "Reste" hinterlässt. Dies ist für mich der eindeutige Vorteil der Mediation gegenüber einem Richter- oder Schlichterspruch, der den Parteien ein Sachergebnis vorgibt, ohne das Problem vollumfänglich zu lösen. 

In der Mediation arbeite ich bevorzugt mit ausgewählten Partnern zusammen, um ein interessengerechtes, ausgewogenes und differenziertes Ergebnis gewährleisten zu können.  

Fremde Fehler beurteilen wir wie Staatsanwälte, die eigenen wie Verteidiger.
Um klar zu sehen genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Antoine de Saint-Exupéry